Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

aktuelle Pressemeldungen

12.11.2020

Falsche Zeit für Mieterhöhungen

Mieterbund fordert Stopp von Mieterhöhungen bei ABG und Nassauische Heimstätte – Einrichtung eines „Sicher-Wohnen-Fonds“ jetzt dringender als je zuvormehr ►

12.11.2020

Deutscher Mieterbund und Deutsche Umwelthilfe fordern:
CO2-Preis für klimaschädliche Heizungen muss zu 100 Prozent von Vermietern getragen werden

Bundesregierung schiebt Regelung auf die lange Bank, die Mieterinnen und Mieter bei der CO2-Bepreisung entlastetEinkommensschwache Haushalte, die durch die Corona Pandemie noch stärker unter finanziellem Druck stehen, dürfen...mehr ►

06.11.2020

Mieterbund fordert Kündigungsmoratorium und Vertragsanpassung für Gewerbemietverhältnisse

Betroffene Gewerbemieter nicht mit den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Maßnahmen alleine lassenmehr ►

04.11.2020

Umwandlungsbeschränkung und Baugebote zurück im Gesetzentwurf

Deutscher Mieterbund begrüßt Kehrtwende ausdrücklichmehr ►

30.10.2020

Erneute Verschärfung der Corona-Maßnahmen

Mieterbund fordert Verlängerung des Kündigungsmoratoriumsmehr ►

28.10.2020

BGH konkretisiert die Vormiete

Mieterbund fordert Abschaffung der Ausnahmen von der Mietpreisbremsemehr ►

14.10.2020

Keine Mieterhöhungen!

„Nachdem die Inflation in Deutschland in diesem Jahr zum zweiten Mal unter die Nullmarke gerutscht ist und selbst die Verbraucherpreise im September um 0,2 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonat lagen, wie das Statistische...mehr ►

10.10.2020

DMB-Landesverband Sachsen-Anhalt feiert 30-jähriges Jubiläum

Viel Luft nach oben für mehr Mieterschutz – nicht nur in Sachsen-Anhaltmehr ►

09.10.2020

Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) passiert Bundesrat

Mieterbund enttäuscht über Missachtung der Mieterinteressenmehr ►

07.10.2020

Neuauflage eines gemeinnützigen Wohnungssektors gefordert

Deutscher Mieterbund begrüßt Gesetzesentwurf zur Neuen Wohngemeinnützigkeitmehr ►

30.09.2020

Umwandlungsbeschränkung für Mietwohnungen gestrichen

Preisspirale am Wohnungsmarkt dreht sich unvermindert weitermehr ►

28.09.2020

Ergebnisse der Baulandkommission unzureichend

Mieterbund fordert mehr Taten als Wortemehr ►

25.09.2020

Endlich: Reform des Mietspiegelrechts kommt!

Deutscher Mieterbund sieht gute Ansätze, fordert aber weitergehende Regelungenmehr ►

22.09.2020

DMB begrüßt gemeinsamen Vorstoß von BMF, BMU und BMJV bei der CO2-Bepreisung

Vollständige Lenkungswirkung aber nur bei hundertprozentiger Ausklammerung der Mieterschaftmehr ►

19.09.2020

Bauland so teuer wie nie

Reform des Baugesetzbuches muss jetzt kommenmehr ►

04.09.2020

Reform der Grunderwerbsteuer überfällig

Deutscher Mieterbund und Haus & Grund Deutschland fordern Große Koalition bei Share Deals zum Handeln aufmehr ►

03.09.2020

Ob´s im Herbst noch reichen wird für die Miete?

Angesichts steigender Arbeitslosigkeit, Zunahme von Kurzarbeit und erneutem Anstieg von Corona-Infektionen fürchtet man beim Deutschen Mieterbund – Landesverband Hessen e.V., nicht nur den Beginn der zweiten Welle von...mehr ►

03.09.2020

Mehr sozialer Wohnungsbau dringend notwendig!

Seit Jahrzehnten geht die Zahl der Sozialwohnungen in Hessen zurück. Noch immer überwiegt die Zahl der aus der Bindung fallenden geförderten Wohnungen gegenüber der, die neu geschaffen werden. „Es ist erschreckend, dass nach den...mehr ►

25.08.2020

Eklatanter Mangel an Sozialwohnungen in Deutschland

Deutscher Mieterbund fordert Aufstockung des Sozialwohnungsbestandes und dauerhafte Preisbindungmehr ►

11.08.2020

BGH stellt klar: Instandhaltungsanteil muss von Modernisierungskosten abgezogen werden

Mieterbund begrüßt Urteil als längst überfälligmehr ►

22.07.2020

Unterschiedliche Mietbelastung am deutschen Mietwohnungsmarkt

Wohnkostenbelastung steigt für unterdurchschnittlich Verdienende immer weiter anmehr ►

16.07.2020

Kein Mietenstopp in Bayern

Bayerischer Verfassungsgerichtshof lässt Volksbegehren nicht zumehr ►