Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Pressemeldungen bis 2019

13.09.2018

38. Hessischer Mietertag 2018 verabschiedet einstimmig Resolution

Die Delegierten des 38. Hessischen Mietertages 2018 in Bad Homburg haben sich mit einer Resolution einstimmig gegen Fremdenfeindlichkeit und Wohnungsnot in Hessen gewandt. Die Resolution wurde zu Beginn des nicht öffentlichen...mehr ►

13.09.2018

38. Hessischer Mietertag 2018 in Bad Homburg

Über 21 Anträge hatten die Delegierten des 38. Hessischen Mietertages im Rahmen der nicht öffentlichen Sitzung am Samstag, den 8. September 2018 zu beschließen. Verabschiedet wurden sowohl 11 Anträge des Landesvorstandes sowie 10...mehr ►

13.09.2018

Rechtsanwalt Reeh ist neuer Vorsitzender

Die Delegiertenversammlung des Deutschen Mieterbundes – Landesverband Hessen e.V. wählte im Rahmen des 38. Hessischen Mietertages vom 7. bis zum 9. September 2018 den 59 Jahre alten Rechtsanwalt Gert Reeh (Mieterbund Hoechster...mehr ►

07.09.2018

38. Hessischer Mietertag

Vielfalt des Wohnens Mietertag fordert verstärkte Anstrengungen der Politik zur Verbesserung der aktuellen wohnungspolitischen Situation für alle Mieter in Hessen Zum 38. Hessischen Mietertag hat der Deutsche Mieterbund –...mehr ►

06.09.2018

Deutscher Mieterbund – Landesverband Hessen e.V.

Organisation und Aufgaben Der Deutsche Mieterbund – Landesverband Hessen e.V. ist einer der größten und stärksten Verbände im Land. In den 23 hessischen Mietervereinen sind rund 110.000 Mieterhaushalte organisiert. Das...mehr ►

06.09.2018

Besser nur Wohnungsbau

Im Vorfeld des am 08.09.2017 um 10 Uhr im Bad Homburger Kurhaus stattfindenden 38. Hessichen Mietertags, zu welchem auch die zuständige Ministerin Priska Hinz sowie die wohnungspolitischen Sprecher der im Landtag vertretenen...mehr ►

05.09.2018

38. Hessischer Mietertag

Mieterbund Hessen tagt vom 7. bis zum 9. September 2018 in Bad Homburg Alle zwei Jahre treffen sich die Delegierten der dem Deutschen Mieterbund – Landesverband Hessen e.V. angehörenden 23 hessischen Mietervereine im Rahmen des...mehr ►

29.08.2018

Drohungen gegen Mitglieder werden nicht hingenommen!

Im Anschluss an das „Fest der Vielfalt“ und eine Demonstration Mitte vergangener Woche in Darmstadt gegen eine AfD-Kundgebung, wurde ein Vorstandsmitglied des Deutschen Mieterbundes – Landesverband Hessen e.V., die Darmstädter...mehr ►

07.08.2018

Das reicht nicht!

„Von den von Hessens Wohnungsbauministerin Priska Hinz in der vergangenen Woche vorgestellten neuen Förderkonditionen für sozialen Wohnungsbau hätten wir uns mehr versprochen“, so Wolfgang Hessenauer, 1. Vorsitzender des...mehr ►

20.06.2018

GWH-Mietererhöhungen im Schelmengraben

Mieterbund fordert die sofortige Rücknahme Der allergrößte Teil der Mietwohnungen im Wiesbadener Schelmengraben steht im Eigentum der Wohnungsgesellschaft GWH. Zum 01.07.2018 möchte die GWH die Mieten dort teilweise bis zu 15...mehr ►

19.06.2018

Appelle von Ministerin Hinz an die Kommunen reichen nicht!

- Land muss selbst Bauland zur Verfügung stellen - Als „halbherzigen Hilferuf“ bezeichnete der Vorsitzende des Deutschen Mieterbundes – Landesverband Hessen e.V., Wolfgang Hessenauer, den von Hessens Wohnungsbauministerin...mehr ►

13.06.2018

Sozialbindung verlängern

Als „alarmierend“ bezeichnete der Vorsitzende des Deutschen Mieterbundes – Landesverband Hessen e.V., Wolfgang Hessenauer, den Rückgang der Sozialwohnungen innerhalb der letzten vier Jahre. Zu Beginn der Legislaturperiode gab es...mehr ►

06.06.2018

Längst überfällig

Mieterbund Hessen zur Mietpreisbegrenzung der Nassauischen Heimstätte Als „längst überfällig“, aber wohl auch der wohnungspolitischen Torschlusspanik der Hessischen Landesregierung geschuldet, kommentiert der 1. Vorsitzende des...mehr ►

28.03.2018

Peinliche Schlampigkeit oder Absicht?

„Wenn es zutrifft, was das Landgericht Frankfurt in seinem Urteil vom 27.03.2018 ausgeführt hat, dass die Verordnung zur Einführung der Mietpreisbremse in Hessen aus leicht vermeidbaren Gründen unwirksam ist, so kann dies nur...mehr ►

19.01.2018

Mieterbund mahnt Wohnungsbau an

Wie durch das Hessische Statistische Bundesamt am Dienstag berichtet wurde, stieg die Zahl der in Hessen lebenden Menschen weiter an. Alleine im Jahr 2016 ist die Bevölkerung um 0,6 Prozent gewachsen. Diese Menschen brauchen...mehr ►

03.08.2017

Endlich den Turbogang beim Wohnungsbau einlegen

  Dass die Zahl der Sozialwohnungen in Hessen weiter abnimmt, ist längst kein Geheimnis mehr. Im Jahr 2016 gab es in Hessen nur noch 93.207 Sozialwohnungen. Damit sind im vergangenen Jahr wiederum mehr als 7.000 Wohnungen...mehr ►

21.07.2017

Her mit den baureifen Grundstücken

„Die Städte und Gemeinden in den hessischen Ballungsgebieten und Universitätsstädten müssen dringend baureife Grundstücke zur Verfügung stellen“, fordert der 1. Vorsitzende des Deutschen Mieterbundes – Landesverband Hessen e.V.,...mehr ►

06.07.2017

Längst überfällig

Der Hessische Landtag hat in Wiesbaden beschlossen, Gemeinden mit angespanntem Wohnungsmarkt die Möglichkeit zu geben, mittels Satzung gegen die Vermietungen von Ferienwohnungen vorzugehen. Vorausgegangen war ein Gesetzentwurf...mehr ►

28.06.2017

Längst überfällig

Die derzeit im Landtag in Wiesbaden geführte Debatte über strengere Regeln für Ferienwohnungen (Gesetzentwurf der Fraktion der CDU und Bündnis 90/Die Grünen für ein Gesetz zur Änderung des hessischen Wohnungsaufsichtsgesetzes)...mehr ►

Treffer 21 bis 40 von 40
<< Erste < Vorherige 1-20 21-40 Nächste > Letzte >>